World Team Cup in Dubai

DTTB-Damen ausgeschieden

SID
Dienstag, 28.09.2010 | 15:14 Uhr
Jiaduo Wu wurde 2009 Europameisterin im Einzel
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Die deutschen Tischtennis-Damen sind im Viertelfinale des World Team Cups in Dubai mit 1:3 an Japan gescheitert. Den einzigen DTTB-Punkt holte Jiaduo Wu (Kroppach).

Für die deutschen Tischtennis-Damen war der World Team Cup in Dubai nach dem Auftaktmatch schon wieder beendet. Die WM-Dritten verloren im Viertelfinale gegen Japan 1:3 und reisten am Dienstagabend schon wieder nach Hause zurück.

Den einzigen Zähler für die ohne Ex-Europameisterin Jiaduo Wu (Kroppach) angetretene Mannschaft von Bundestrainer Jörg Bitzigeio holte Wus Klubkollegin Kristin Silbereisen (Kroppach).

Für die Herren des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) beginnt das Turnier erst am Mittwoch. Der Auftaktgegner für die Olympia- und WM-Zweiten, bei dem Rekordeuropameister Timo Boll (Düsseldorf) pausiert, stand bis Dienstagabend noch nicht fest.

Mehrsport: Alle News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung