Schümann-Crew fährt zweiten Sieg ein

SID
Donnerstag, 11.03.2010 | 11:02 Uhr
Die All4One-Crew hat den zweiten Punkt bei der Louis Vitton Trophy gesammelt
© sid
Advertisement
Champions Hockey League
Live
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Das deutsch-französische Team "All4One" um Skipper Jochen Schümann hat bei der Louis Vuitton Trophy vor Auckland gegen die "Azzurra"-Crew gewonnen und den zweiten Punkt gesammelt.

Zweiter Sieg im dritten Rennen: Der dreimalige Olympiasieger Jochen Schümann liegt mit dem deutsch-französischen Team "All4One" bei der Louis Vuitton Trophy vor Auckland weiter auf Halbfinal-Kurs.

Das Team um den deutschen Skipper gewann das Rennen gegen die bis dahin ungeschlagene "Azzurra"-Crew (Italien) mit einem Vorsprung von 46 Sekunden.

Mit zwei Punkten verbesserte sich die "All4One" auf Platz zwei der Gesamtwertung, insgesamt sind in Neuseeland acht Boote am Start.

Einzig ungeschlagenes Team ist der zweimalige America's-Cup-Sieger Team New Zealand. Die Lokalmatadoren sind der nächste Gegner von Schümann und Co.

Mehrsport: Alle News und Infos

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung