Donnerstag, 25.03.2010

Boxen

Sosnowski will Klitschko eine Lektion erteilen

Albert Sosnowski klopft hinsichtlich des Kampfes gegen Witali Klitschko große Sprüche. "Klitschko wird es noch bereuen, mir diese Möglichkeit gegeben zu haben", tönte der Pole.

Albert Sosnowski (r.) gewann im Dezember 2009 den EBU-Titel
© sid
Albert Sosnowski (r.) gewann im Dezember 2009 den EBU-Titel

Geht es nach den Sprüchen, dann wird Albert Sosnowski am 29. Mai erster polnischer Box-Weltmeister im Schwergewicht.

Der Kampf um den Gürtel des Weltverbandes WBC in der Schalker Arena gegen keinen Geringeren als Titelverteidiger Witali Klitschko ist für den 31-Jährigen offenbar nur eine Formsache.

"Klitschko wird es noch bereuen, mir diese Möglichkeit gegeben zu haben. Er hat seinen Zenit schon überschritten, und es gibt viele, die kämpfen wie lebende Sandsäcke, doch die haben schon in der Kabine verloren", erklärte Sosnowski am Donnerstag auf der offiziellen Pressekonferenz in Gelsenkirchen.

Da aber im Boxring nicht die Worte, sondern immer noch die Fäuste entscheiden, ist der "Sandsack" doch der Favorit.

Die interessantesten Rekorde im Boxsport
Der älteste Box-Weltmeister: Bernard Hopkins (l.) gewann 2011 im Alter von 46 Jahren einstimmig nach Punkten gegen Jean Pascal
© Getty
1/9
Der älteste Box-Weltmeister: Bernard Hopkins (l.) gewann 2011 im Alter von 46 Jahren einstimmig nach Punkten gegen Jean Pascal
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen.html
Der jüngste Weltmeister im Schwergewicht: Mike Tyson holte sich 1986 mit nur 20 Jahren seinen ersten WM-Gürtel gegen Trevor Berbick
© Getty
2/9
Der jüngste Weltmeister im Schwergewicht: Mike Tyson holte sich 1986 mit nur 20 Jahren seinen ersten WM-Gürtel gegen Trevor Berbick
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=2.html
Längste Titelregentschaft: Joe Louis hielt den Schwergewichts 11 Jahre und 252 Tage. Keiner schaffte es bisher länger
© Getty
3/9
Längste Titelregentschaft: Joe Louis hielt den Schwergewichts 11 Jahre und 252 Tage. Keiner schaffte es bisher länger
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=3.html
Die meisten WM-Titel im Schwergewicht: The Real Deal Evander Holyfield wurde vier Mal Weltmeister
© Getty
4/9
Die meisten WM-Titel im Schwergewicht: The Real Deal Evander Holyfield wurde vier Mal Weltmeister
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=4.html
Größter Weltmeister: Nikolaj Walujew misst 2,13 m - ob Söhnchen Gregory auch so groß wird?
© Getty
5/9
Größter Weltmeister: Nikolaj Walujew misst 2,13 m - ob Söhnchen Gregory auch so groß wird?
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=5.html
Riddick Bowe war der einzige Schwergewichtler, der die WM-Titel der vier größten Verbände gewinnen konnte - allerdings nicht zeitgleich
© Getty
6/9
Riddick Bowe war der einzige Schwergewichtler, der die WM-Titel der vier größten Verbände gewinnen konnte - allerdings nicht zeitgleich
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=6.html
Sonny Liston (l.) sahnte als erster Boxer über 1 Million Dollar Kampfbörse ab - Muhammed Ali knackte erstmals die 5-Mio-Grenze
© Imago
7/9
Sonny Liston (l.) sahnte als erster Boxer über 1 Million Dollar Kampfbörse ab - Muhammed Ali knackte erstmals die 5-Mio-Grenze
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=7.html
Rocky Marciano konnte als einziger Schwergewichtler seine Karriere nach 49 Kämpfen ungeschlagen beenden
© Imago
8/9
Rocky Marciano konnte als einziger Schwergewichtler seine Karriere nach 49 Kämpfen ungeschlagen beenden
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=8.html
Max Schmeling war der erste und bislang letzte Deutsche, der den Schwergewichts-Thron besteigen durfte
© Imago
9/9
Max Schmeling war der erste und bislang letzte Deutsche, der den Schwergewichts-Thron besteigen durfte
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=9.html
 

Witali Klitschko, der seine einzigen beiden Niederlagen in 39 Profikämpfen nur durch Verletzungen kassiert hatte, ist neben seinem jüngeren Bruder Wladimir der Herrscher in der Königsklasse.

Wladimir hatte am vergangenen Samstag in der Düsseldorfer Fußball-Arena seine drei WM-Gürtel (IBF, WBO und IBO) durch K.o. gegen den Amerikaner Eddie Chambers erfolgreich verteidigt.

Dr. Eisenfaust will beweisen, dass er der "Stärkste der Welt" ist

Groß ist auch das Selbstbewusstsein von Witali Klitschko.

"Muhammad Ali, Mike Tyson, Lennox Lewis hatten diesen Gürtel. Nicht umsonst besitze ich ihn jetzt. Ich möchte ihn behalten und beweisen, dass ich der Stärkste in der Welt bin", sagte der 38 Jahre alte Dr. Eisenfaust und präsentierte den Anwesenden stolz den Gürtel des WBC-Champions.

Witali Klitschko wird in Gelsenkirchen, wo er am Mittwochabend live das Halbfinale im DFB-Pokal zwischen Schalke und dem FC Bayern München (0:1 nach Verlängerung) verfolgte, seinen zwölften WM-Kampf bestreiten.

An gleicher Stätte hatte sein Bruder am 20. Juni 2009 vor 63.000 Zuschauern gegen den Usbeken Ruslan Chagaev durch technischem K.o. gewonnen.

Bilder des Tages - 25. März
Witali Klitschko und Albert Sosnowski auf Schalke: Die beiden kämpfen am 29. Mai in der Arena um den WBC-Titel im Schwergewicht
© Getty
1/6
Witali Klitschko und Albert Sosnowski auf Schalke: Die beiden kämpfen am 29. Mai in der Arena um den WBC-Titel im Schwergewicht
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne.html
Michael Schumacher freut sich auf seine zweites Rennen nach seinem Comeback und strahlt mit der Sonne von Melbourne um die Wette
© Getty
2/6
Michael Schumacher freut sich auf seine zweites Rennen nach seinem Comeback und strahlt mit der Sonne von Melbourne um die Wette
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne,seite=2.html
Die Golden State Warriors stimmen sich aufs NBA-Match gegen Memphis ein. Mit Erfolg. Die Kalifornier siegten klar mit 128:110
© Getty
3/6
Die Golden State Warriors stimmen sich aufs NBA-Match gegen Memphis ein. Mit Erfolg. Die Kalifornier siegten klar mit 128:110
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne,seite=3.html
Die Australian Football League ist immer gut für tolle Bilder. Hier aus dem Spiel der Richmond Tigers und Carlton Blues in Melbourne
© Getty
4/6
Die Australian Football League ist immer gut für tolle Bilder. Hier aus dem Spiel der Richmond Tigers und Carlton Blues in Melbourne
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne,seite=4.html
Das Red Bull Air Race ist zu Gast in Dubai. Der Brasilianer Adilson Kindlemann zeigt beim zweiten Training sein Können
© Getty
5/6
Das Red Bull Air Race ist zu Gast in Dubai. Der Brasilianer Adilson Kindlemann zeigt beim zweiten Training sein Können
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne,seite=5.html
Die Roten aus Detroit sind klar in Unterzahl, dennoch macht Todd Bertuzzi (M.) das 2:1 für die Red Wings gegen die St. Louis Blues
© Getty
6/6
Die Roten aus Detroit sind klar in Unterzahl, dennoch macht Todd Bertuzzi (M.) das 2:1 für die Red Wings gegen die St. Louis Blues
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne,seite=6.html
 

Auf Schalke wird ein Traum wahr

Für Witali wird es der erste Kampf in einem großen Stadion sein, und darauf freut er sich besonders.

"Ich bin seit 2001 Schalke-Mitglied und habe seitdem geträumt, hier kämpfen zu dürfen. Jetzt wird der Traum Realität", sagte Klitschko. "Ich war beim Kampf meines Bruders im letzten Jahr dabei, die Stimmung war einfach der Wahnsinn. In einem Stadion zu boxen, ist wirklich ein einzigartiges Erlebnis."

Sein Trainer Fritz Sdunek kündigte an, dass er mit Klitschko ab Ende April die Vorbereitung aufnehmen werde.

"Ich bin bestens vorbereitet"

Auf eine beeindruckende Bilanz kommt auch Herausforderer Albert Sosnowski.

The Dragon kommt auf 45 Siege in 48 Profikämpfen, davon 27 durch Knockout.

"Mir ist klar, dass ich für alle Experten krasser Außenseiter bin", sagte der Pole, fügte aber mutig an: "Ich bin bestens vorbereitet und glaube an meine Chancen. So eine Gelegenheit hat man nur einmal im Leben, diese möchte ich nutzen. Ich werde es Witali zeigen und will der erste polnische Weltmeister im Schwergewicht sein."

Klitschko-Brüder: Münzwurf wegen Haye-Kampf


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.