Leichtathletik

Raul Spank will nach OP hoch hinaus

SID
Donnerstag, 07.01.2010 | 15:43 Uhr
Raul Spank wurde bei der Leichtathletik-WM in Berlin Dritter im Hochsprung
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Hochspringer Raul Spank hat nach seiner OP am Fuß hohe Erwartungen an sich selbst. Der WM-Dritte von Berlin will seine Bestleistung steigern und nach einer EM-Medaille greifen.

Wenige Tage nach der Operation am Sprungfuß blickt der WM-Dritte Raul Spank zuversichtlich auf die kommende Leichtathletik-Saison. "Über einen Hallenstart kann ich noch keine Aussage machen, er ist eher unrealistisch. Aber für den Sommer habe ich die Steigerung meiner Bestleistung auf 2,36m und eine EM-Medaille als Ziel", sagte der Dresdener.

Laut Spank war der Eingriff umfangreicher als erwartet: "Es ist einiges am Sprungfuß saniert worden. Die Ursache für meine ständigen Fußprobleme ist beseitigt."

Sailer muss Hallensaison abschreiben

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung