Leichtathletik: Crosslauf

Bekele verpasst überraschend den Sieg

SID
Samstag, 09.01.2010 | 18:55 Uhr
Wohl einen schlechten Tag erwischt: Kenenisa Bekele
© sid
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Olympiasieger, Weltmeister und Weltrekordler Kenenisa Bekele hat erstmals seit fast drei Jahren ein Rennen nicht gewonnen. In Edinburgh wurde der Äthiopier nur Vierter.

Äthiopiens Leichtathletik-Star Kenenisa Bekele erlitt am Samstag beim glänzend besetzten Crosslauf im schottischen Edinburgh die erste Niederlage seit fast drei Jahren.

Der Olympiasieger, Weltmeister und Weltrekordler über 5000 und 10.000m, der damals das einzige Mal seit seinem Aufstieg zur Weltklasse (2002) ein Meisterschaftsrennen verlor, weil er bei der Cross-WM 2007 in Mombasa wegen Magenproblemen aufgab, wurde diesmal nur Vierter.

Überraschend unterlag der 27-Jährige dem Kenianer Jospeh Ebuya sowie seinen Landsleuten Titus Mbishei und Eliud Kipchoge.

Weitspringer Winter wechselt nach Buxtehude

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung