Bai Xue gewinnt Heim-Marathon in Peking

SID
Sonntag, 18.10.2009 | 14:57 Uhr
Bai Xue gewann bei der diesjährigen Leichtathletik-WM die Gold-Medaille im Marathon
© sid

Die Chinesin Bai Xue hat sich beim Peking-Marathon den Sieg geholt. Bei den Männern gewann der Kenianer Samuel Mugo vor seinen Landsleuten Nicholas Manza und Benson Barus.

Weltmeisterin Bai Xue hat den Peking-Marathon gewonnen. Die 20-jährige Chinesin kam nach 2:34:44 Stunden vor Zhang Xin und Zhu Xiaolin ins Ziel.

Bei den Männern gab es einen kenianischen Dreifachsieg. Samuel Mugo setzte sich in 2:08:20 gegen Nicholas Manza und Benson Barus durch.

Alle News und Informationen zur Leichtathletik

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung