Medien

ZDF-Sportreporter Oskar Wark gestorben

SID
Samstag, 01.08.2009 | 13:45 Uhr
Oskar Wark (r.) mit seinem Sohn Thomas. Auch er arbeitet für das ZDF als Sportreporter
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Der ehemalige TV-Sportjournalist Oskar Wark ist am Freitagabend im Alter von 75 Jahren gestorben. Wie das ZDF mitteilte, erlag Wark den Folgen eines Herzinfarktes.

]ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender würdigte den Sportreporter als "einen der ganz Großen unserer Zunft", der seine Liebe zum Sport mit einem Millionenpublikum geteilt habe.

Wark habe seinen Platz neben den Gründerkollegen des ZDF-Sports wie Wim Thoelke und Harry Valerien. Der in Düsseldorf geborene Wark gehörte seit dem Sendestart 1963 zur Sportredaktion des Mainzer Senders und berichtete von zahlreichen Olympischen Sommerspielen sowie Fußball-Welt- und Europameisterschaften.

Er war ZDF-Teamchef bei den Olympischen Spielen von Seoul (1988), Barcelona (1992) und Atlanta (1996) sowie bei den Fußball-Weltmeisterschaften 1986 in Mexiko und 1994 in den USA. Seine letzte große Aufgabe hatte er als ZDF-Programmchef bei der Fußball-Europameisterschaft 1996 in England.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung