Schenk nach Glanzleistung im WM-Viertelfinale

SID
Donnerstag, 13.08.2009 | 17:04 Uhr
Juliane Schenk belegte bei den Europameisterschaften 2008 den dritten Platz
© Getty
Advertisement
BSL
BSL: All-Star-Game 2018
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Nets
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg -
Halbfinale
Six Nations
Wales -
Schottland
Six Nations
Frankreich -
Irland
NBA
Bulls @ Clippers

Juliane Schenk ist bei der Badminton-WM in Indien erstmals in ihrer Karriere ins Viertelfinale eingezogen. Sie bezwang überraschend ihre an vier gesetzte Gegnerin aus China.

Die deutsche Badminton-Meisterin Juliane Schenk hat nach einer Glanzleistung erstmals das Viertelfinale bei einer Weltmeisterschaft erreicht.

Die Berlinerin setzte sich im indischen Hyderabad in der Runde der letzten 16 gegen die an Nummer vier gesetzte Chinesin Wang Yihan mit 21:18 und 21:15 durch. Die nächste Gegnerin der zweimaligen EM-Dritten ist am Freitag die Französin Hongyan Pi, die Nummer acht der Setzliste.

"Wollte mir den Arsch aufreißen"

Schenk präsentierte im Duell gegen die Favoritin Wang Yihan ihr komplettes Schlagrepertoire und ließ sich auch in brenzligen Situationen nicht aus der Ruhe bringen. Dies war ihr in der Vergangenheit nicht immer gelungen.

"Genauso muss man gegen die anscheinend übermächtigen Chinesinnen auftreten", sagte Schenk, "sie müssen merken, dass ihnen eine Gegnerin gegenübersteht, die sich den Arsch aufreißt, um zu gewinnen. Genau das hatte ich mir vorgenommen. Sie sollte um jeden ihrer Punkte mit vollem Einsatz kämpfen müssen."

News und Hintergründe zum Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung