Sonstiges

Deutsche Volleyballerinnen nur Sechste in Montreux

SID
Bundestrainer Giovanni Guidetti war nicht zufrieden mit seinen Damen
© Getty

Die deutschen Volleyballerinnen haben beim Acht-Nationen-Turnier in Montreux den sechsten Platz belegt. Im Spiel um Platz fünf unterlagen sie gegen Polen mit 2:3 Sätzen.

Die deutschen Volleyballerinnen haben beim hochkarätig besetzten Acht-Nationen-Turnier in Montreux nach nur einem Sieg in fünf Spielen den sechsten Rang belegt.

Niederlage gegen Polen

Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti unterlag Polen in der Partie um den fünften Platz 2:3. Im Tiebreak führte die deutsche Mannschaft 11:10, leistete sich dann aber zu viele Fehler und verlor 11:15.

Turniersieger wurde Olympiasieger Brasilien durch ein 3:0 über Europameister Italien, Platz drei belegte China mit dem gleichen Resultat gegen die Niederlande.

Kozuch erfolgreichste Punktesammlerin

Nach drei Niederlagen in der Vorrunde hatte das deutsche Team zum Auftakt der Platzierungsrunde gegen Kuba überraschend klar 3:0 gewonnen.

Margareta Kozuch war gegen Kuba (18 Punkte) und Polen (17) die erfolgreichste Punktesammlerin. Das Turnier diente als wichtige Vorbereitung auf die WM-Qualifikation in Almere/Niederlande (17. bis 19. Juli).

Alles zum Mehrsport

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung