Sonstiges

Deutsche Volleyballer in Belgien wieder mit Grozer

SID
Die deutschen Volleyballer können sich in Belgien wieder auf Angreifer Georg Grozer freuen
© Getty

Am zweiten Punktspiel-Wochenende der Europaliga tritt die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft heute und am Sonntag in Belgien an. Mit dabei ist auch Top-Angreifer Georg Grozer.

Mit ihrem Top-Angreifer Georg Grozer bestreiten die deutschen Volleyballer in Belgien ihr zweites Punktspiel-Wochenende der Europaliga.

Der Diagonalspieler vom deutschen Meister VfB Friedrichshafen hat seinen Muskelfaserriss in der Wade auskuriert.

Belgier überraschen

Für die beiden Partien in Kortrijk (Fr., 20.00 Uhr) und Maaseik (So., 15.00 Uhr) setzt Bundestrainer Raul Lozano auf jene Spieler, die zuletzt beim Europaliga-Auftakt in Rumänien (2:3 und 3:1) im Kader standen. Die Belgier überraschten bei ihrem Europaliga-Auftakt mit einem 3:1-Sieg (außerdem 2:3) in Griechenland.

Hauptangreifer Jochen Schöps und Zuspieler Simon Tischer werden mit Blick auf die WM-Qualifikation erneut geschont.

Im August trifft die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) auf Russland, Finnland und Belgien. Die beiden Turnierbesten erreichen die WM-Endrunde 2010 in Italien.

Alle News rund um den Mehrsport

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung