BBL mit sieben Teams auf "Europa-Tour"

SID
Freitag, 26.06.2009 | 10:55 Uhr
BBL-Champion Oldenburg trifft in der Euroleague auf die europäischen Topklubs
© Getty
Advertisement

In der Saison 2009/2010 nehmen an den drei europäischen Wettbewerben Euroleague, Eurocup und EuroChallenge sieben Mannschaften aus der Basketball-Bundesliga teil.

Mit einem Großaufgebot geht die Basketball Bundesliga (BBL) in der Saison 2009/2010 auf "Europa-Tour". Gleich sieben Mannschaften nehmen an den drei europäischen Wettbewerben Euroleague, Eurocup und EuroChallenge teil.

Dabei wird der neue deutsche Meister EWE Baskets Oldenburg die BBL in der Königsklasse vertreten. Zudem erhielt Alba Berlin als Pokalsieger und Erstplatzierter des nationalen Europa-Rankings von der Euroleague eine Wildcard für die Qualifikationsrunde.

Sollten die "Albatrosse" die beiden K.o.-Runden überstehen, stünden sie wie Oldenburg in der Gruppenphase. Sollten die Hauptstädter in der Qualifikation scheitern, erhalten sie einen Startplatz in der Gruppenphase des Eurocups.

Vizemeister Telekom Baskets Bonn definitiv im Eurocup

Definitiv im Eurocup wird Vizemeister Telekom Baskets Bonn als Dritter des nationalen Rankings starten. Die auf Rang vier positionierten Brose Baskets Bamberg müssen für den Sprung in die Gruppenphase in die zweistufige Eurocup-Qualifikation.

Sollten sie diese verpassen, ist die Mannschaft von Trainer Chris Fleming automatisch für die Gruppenphase der EuroChallenge qualifiziert.

Auslosung am 8. Juli

In diesen Wettbewerb einziehen können zudem noch MEG Göttingen, die Frankfurt Skyliners sowie die Artland Dragons aus Quakenbrück.

Die drei Klubs, die auf den Plätzen fünf bis sieben des nationalen Europa-Rankings geführt werden, nehmen an der zweistufigen EuroChallenge-Qualifikation teil. Für diese erhielten Frankfurt und die Artland Dragons eine Wildcard.

Die Auslosung der Gruppengegner in allen drei Wettbewerben findet am 8. Juli in Barcelona statt. - Die deutschen Europacup-Teilnehmer in der Übersicht:

Euroleague: EWE Baskets Oldenburg

Euroleague-Qualifikation: ALBA Berlin

Eurocup: Telekom Baskets Bonn

Eurocup-Qualifikation: Brose Baskets

EuroChallenge-Qualifikation: MEG Göttingen, Frankfurt Skyliners, Artland Dragons Quakenbrück.

Dramatik pur! Oldenburg feiert ersten Meistertitel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung