Leichtathletik

Mockenhaupt läuft WM-Norm über 5000m

SID
Mittwoch, 20.05.2009 | 23:03 Uhr
Sabrina Mockenhaupt hat auf drei Strecken die WM-Norm erfüllt
© sid

Langstrecklerin Sabrina Mockenhaupt hat nach dem Marathon und den 10.000m nun auch über 5000m die WM-Norm erfüllt. Die 28-Jährige lief in Koblenz eine Zeit von 14:59,88 Minuten.

Langstrecklerin Sabrina Mockenhaupt hat auch auf der dritten Strecke die Norm für die Leichtathletik-WM in Berlin (15. bis 23. August) erfüllt und hat nun die Qual der Wahl.

Die Siegerländerin im Trikot des Vereins Köln Marathon kann sich nach ihren 14:59,88 Minuten über 5000m am Mittwochabend in Koblenz aussuchen, ob sie bei der WM 5000m, 10.000m oder Marathon läuft.

Beim "Mini Internationalen" blieb "Mocki" im Schlepptau von männlichen Tempomachern deutlich unter den geforderten 15:10,00. Den erhofften deutschen Rekord, den seit 1999 in 14:42,03 Irina Mikitenko hält, verpasste die 28-Jährige aber deutlich.

Uhlemann will Marathon sehen

Mockenhaupt hat angekündigt, in dieser Woche entscheiden zu wollen, auf welcher Strecke sie in Berlin startet.

Bundestrainer Detlef Uhlemann würde sie gern im Marathon als Verstärkung des Weltcup-Teams und Nummer zwei hinter der deutschen Marathonrekordlerin Mikitenko sehen.

Im Februar hatte Mockenhaupt allerdings erklärt, ein WM-Start über 42,195km käme für sie nicht in Frage.

Alles zum Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung