Tierarzt übernimmt Verantwortung

SID
Montag, 04.05.2009 | 14:36 Uhr
Springreiter Marco Kutscher wurde während der Olympischen Spiele 2008 des Dopings überführt
© Getty
Advertisement
William Hill World Championship
Live
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
NBA
Rockets @ Wizards

In die dubiosen Umstände der Doping-Affäre um den Hengst Cornet Obolensky von Springreiter Marco Kutscher (Hörstel) bei Olympia 2008 in Hongkong kommt allmählich Licht.

Tierarzt Björn Nolting übernahm die Verantwortung dafür, dass über die Behandlung von Kutschers Pferd während des Wettkampfes zunächst Stillschweigen vereinbart worden war. Nolting sprach von "Trubel", der in Hongkong nach der ersten Runde im Nationenpreis im deutschen Stall geherrscht habe.

Der Tierarzt hatte mit Kutscher die Behandlung des Pferdes mit den Substanzen Lactanase und Arnika abgesprochen - "zwecks optimaler Regeneration der Muskulatur".

Enttäuschende Leistung

Kutschers Pferd hatte in der ersten Runde mit 13 Strafpunkten eine enttäuschende Leistung gezeigt. "Unglücklicherweise nahm die Pflegerin ohne Rücksprache und völlig voreilig die Behandlung vor, bevor ich die erforderliche Freigabe für eine Injektion einholen konnte", sagte Nolting.

Erst als das Pferd einen kurzen Schwächeanfall erlitten hatte und Nolting dazugerufen wurde, sei ihm die Problematik bewusst geworden. "Aufgrund des dort herrschenden Trubels habe ich beschlossen - hierfür übernehme ich die Verantwortung - Stillschweigen zu bewahren", teilte Nolting mit.

Entlassung als Konsequenz

Nolting ist seit der vergangenen Woche nicht mehr Mannschaftstierarzt der deutschen Dressurreiter, nachdem er Wochen zuvor bereits sein Amt als verantwortlicher Veterinär abgegeben hatte. Fraglich ist nun, ob noch jemand anderes aus dem deutschen Team die Behandlung angezeigt hat.

Laut Regelwerk muss im Reitsport jede Medikation im Wettkampf angemeldet werden, es herrscht die mittlerweile von vielen Fachleuten kritisierte Nulllösung.

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung FN hat trotzdem zunächst von einem Ermittlungsverfahren abgesehen. Die Aussagen seien zum jetzigen Zeitpunkt zu widersprüchlig.

Sobald man aber neue Erkenntnisse habe, werde man ein Verfahren einleiten, sagte FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach.

News und Hintergrundberichte zum Reitsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung