Alba holt sich Tabellenführung zurück

SID
Mittwoch, 06.05.2009 | 23:26 Uhr
Julius Jenkins streute 15 Punkte ein und führte Alba wieder nach ganz oben
© Getty
Advertisement

Alba Berlin ist wieder Spitzenreiter. Der Meister bezwang die Paderborn Baskets mit 82:65 und empfängt am letzten Spieltag vor den Play-offs nun die punktgleichen Oldenburger.

Titelverteidiger Alba Berlin hat im Kampf um die beste Ausgangsposition für die Play-offs in der Basketball-Bundesliga wieder die Tabellenführung erobert.

Mit einem 82:65 (44:28) gegen die Paderborn Baskets zogen die Berliner einen Spieltag vor Ende der Hauptrunde an der punktgleichen MEG Göttingen und den EWE Baskets Oldenburg (alle 50:16) vorbei.

Die Entscheidung um den Topplatz fällt am 34. Spieltag am kommenden Samstag, wenn Alba in Berlin Oldenburg empfängt. Göttingen muss nach Paderborn reisen. Die Ostwestfalen (34:32) müssen noch um die Play-off-Teilnahme bangen.

Alles zur BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung