CAS bestätigt Sperre für Javornik

SID
Freitag, 13.03.2009 | 17:47 Uhr
Helena Javornik wurde wegen Dopings vom CAS für zwei Jahre gesperrt
© Getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Der internationale Sportgerichtshof CAS hat die zweijährige Dopingsperre des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF für die slowenische Langstreckenläuferin Helena Javornik bestätigt.

Das berichteten slowenische Medien am Freitag. Die 42-Jährige ist damit wegen Epo-Dopings vom 11. Juni an für zwei Jahre gesperrt.

Damit lehnte das Gericht in Lausanne den Antrag des slowenischen Verbandes ab, der die im Doping-Kontrolllabor im österreichischen Seibersdorf positiv geteste Probe der Läuferin nicht anerkannte und Javornik freigesprochen hatte.

Javornik wurde bereits 2006 mit Epo erwischt

Bereits zuvor hatte die IAAF Javornik im Juni gesperrt, nachdem die Probe nach ihrem Rennen in Wien am 9. März positiv ausgefallen war.

Ex-Cross-Europameisterin Javornik, die bereits 2006 mit Epo erwischt, aber wegen eines Formfehlers nicht gesperrt worden war, gewann den dortigen Halbmarathon in 1:11:54 Stunden.

Schneller als Usain Bolt? Jetzt bei Empire of Sports antreten!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung