Leichtathletik

WM-Marathon ohne Sabrina Mockenhaupt

SID
Sabrina Mockenhaupt verzichtet in Berlin auf den Marathon, um sich auf die 10.000m zu konzentrieren
© sid

Sabrina Mockenhaupt wird bei der Leichtathletik-WM 2009 in Berlin keinen Marathon laufen. Die 29-Jährige plant, einen neuen deutschen Rekord über 10.000 Meter aufzustellen.

Der Marathon bei der Leichtathletik-WM 2009 in Berlin (15. bis 23. August) findet ohne Sabrina Mockenhaupt statt. "Ich werde die 10.000 Meter laufen, genauso wie bei den Olympischen Spielen", sagte die 29-Jährige der Zeitschrift "Aktiv Laufen".

Ihr Ziel sei es, den deutschen Rekord von Kathrin Ullrich aus dem Jahr 1991 anzugreifen (31:03,62 Minuten). Mockenhaupt ist mit ihrer Bestleistung von 31:14,21 aus dem Olympia-Finale die deutsche Nummer zwei.

"In Peking hat sich gezeigt, dass man beim Saisonhöhepunkt eine hervorragende Zeit laufen kann, und das möchte ich in Berlin versuchen", meint die für Köln laufende Siegerländerin.

Einen Meinungswechsel schließt Mockenhaupt aus: "Ich würde den Marathon-Platz auch nicht wollen, wenn ich die Norm über 10.000m verfehlen sollte."

Bundestrainer Uhlemann bedauert Entscheidung

Lauf-Bundestrainer Detlef Uhlemann bedauerte die Entscheidung, gewann ihr aber etwas Positives ab: "Dadurch sind wir wohl auch auf der Bahn vertreten."

Durch den Verzicht der mit ihrer Siegleistung vom Frankfurt-Marathon (2:26:22 Stunden) bereits so gut wie sicher qualifizierten Mockenhaupt hat der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) nun mindestens noch zwei der fünf WM-Startplätze offen.

Die Norm von 2:32:00 Stunden haben neben Mockenhaupt bereits die deutsche Rekordlerin Irina Mikitenko, die Leverkusenerin Melanie Kraus sowie die Braunschweigerin Luminita Zaituc erfüllt.

Weitere aussichtsreiche Kandidatinnen sind Europameisterin Ulrike Maisch, die deutsche Meisterin Susanne Hahn sowie Claudia Dreher. Beim Marathon dürfen fünf deutsche Läuferinnen starten, weil in dem Rennen auch der Weltcup vergeben wird.

Wie schneidet Mockenhaupt in Berlin ab? Unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung