Sonstiges

Boll bleibt in Katar unbesiegt

SID
Timo Boll präsentiert sich bei den Katar Open in Doha bisher in blendender Verfassung
© sid

4:0 gegen Ovidiu Ionescu, 4:3 gegen Zoltan Fejer-Konnerth: Für Tischtennis-Europameister Timo Boll läuft es bei den Katar Open in Doha bislang rund.

Tischtennis-Europameister Timo Boll hat bei den mit 300.000 Dollar dotierten Katar Open in Doha ungeschlagen die dritte Runde erreicht.

Der 27-Jährige von Borussia Düsseldorf setzte sich zum Auftakt 4:0 gegen den Rumänen Ovidiu Ionescu durch. Mehr Mühe hatte Boll beim 4:3 im deutschen Duell gegen Zoltan Fejer-Konnerth, wo er einen 1:3-Rückstand aufholte.

Bolls Gegner in der dritten Runde ist am Freitag Jun Mizutaniuf. Der Japaner bezwang überraschend den Olympiavierten Jörgen Persson aus Schweden mit 4:0.

Wie weit kommt Boll bei den Katar Open? Unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung