Umzug nach Nordamerika

Arnd Ludwig verlässt den Dresdner SC

SID
Montag, 05.01.2009 | 17:03 Uhr
Arnd Ludwig verlässt den Dresdner SC und betreut in Zukunft die kanadische Nationalmannschaft
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Leicester -
Bath

Volleyball-Bundesligist Dresdner SC muss sich nach einem Nachfolger für Trainer Arnd Ludwig umschauen. Ludwig wird ab Mai die kanadische Frauen-Nationalmannschaft betreuen.

Volleyball-Bundesligist Dresdner SC muss für die kommende Saison einen Nachfolger für Trainer Arnd Ludwig finden. Der 41-Jährige übernimmt ab Mai die kanadische Frauen-Nationalmannschaft und soll diese zu den Olympischen Spielen 2012 nach London führen.

Ein Nachfolger für Ludwig, der das Team seit 2002 betreut, steht noch nicht fest.

Ludwig, dessen Ehefrau aus Kanada stammt, wollte bereits seit längerer Zeit mit seiner Familie nach Nordamerika gehen. Mit dem Dresdner SC wurde er deutscher Meister und Vize-Pokalsieger 2007.

Am 8. März 2009 bestreiten die Sachsen gegen den deutschen Meister Rote Raben Vilsbiburg das Endspiel um den Pokal des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung