Leichtathletik - Doping

Zwei Jahre Sperre für Griechin Halkia

SID
Freitag, 21.11.2008 | 15:12 Uhr
Die griechische Hürdenläuferin Fani Halkia wurde wegen Dopings zwei Jahre gesperrt
© dpa
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
National Rugby League
Storm -
Broncos
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der griechische Leichtathletik-Verband (SEGAS) hat die Hürdenläuferin Fani Halkia wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt. Halkia war während der Olympischen Spiele in Peking positiv auf Steroide getestet worden und von den Spielen ausgeschlossen worden.

Gegen die 400-Meter-Hürden-Olympiasiegerin von Athen 2004 läuft bereits ein juristisches Verfahren. Bei einer Verurteilung droht Halkia eine Haftstrafe von bis zu zwei Jahren. Die Leichtathletin behauptet, sie sei Opfer eines Komplotts geworden.

Auch Halkias Trainer Giorgos Panagiotopoulos sowie die 200-Meter Sprinter Anastasios Gousis und Dimitris Regas wurden angeklagt.

Gousis und Regas waren ebenfalls kurz vor Beginn der Olympischen Spiele in Peking positiv auf Steroide getestet worden.

Die beiden Sprinter sind bereits für zwei Jahre gesperrt worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung