Van der Burgh knackt Weltrekord über 50m Brust

SID
Samstag, 08.11.2008 | 18:02 Uhr
Cameron van den Burgh (RSA/r.) setzte sich über 50 m Brust gegen Christian Sprenger (AUS) durch
© dpa
Advertisement
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Cameron van der Burgh hat beim Kurzbahn-Weltcup der Schwimmer in Moskau für den Glanzpunkt gesorgt. Der Südafrikaner verbesserte über 50m Brust den Weltrekord auf 26,08 Sekunden.

Bei der fünften Station des Kurzbahn-Weltcups in Moskau hat Cameron van der Burgh (Südafrika) mit 26,08 Sekunden über 50m Brust einen Weltrekord aufgestellt.

Er verbesserte die fast drei Jahre alte Marke des Ukrainers Oleg Lisogor um neun Hundertstelsekunden und schlüpfte zugleich in das "gelbe Trikot" des Führenden in der Gesamtwertung, das bisher der Australier Christian Sprenger inne hatte, der mit 26,82 Sekunden Rang zwei belegte.

Wie schlagen sich die DSV-Schwimmer auf der Kurzbahn: Auch unterwegs top-informiert sein

Zwei sechste Plätze für den DSV

Bei den Frauen liegt im Kampf um den 100.000-US-Dollar-Siegerscheck weiterhin Marieke Guehrer (Australien) klar in Front, die die 100m Schmetterling in 56,97 Sekunden für sich entschied.

Die besten Leistung im vierköpfigen "Perspektivteam 2012" des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) gingen auf das Konto von Dimitri Calupaev (Mainz) mit 55,90 Sekunden über 100m und Jan-David Schepers (Oldenburg) mit 4:19,41 Minuten über 400m Lagen, die jeweils Sechste wurden.

Mehrsport: Alle Informationen im Überlick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung