WTA-Turnier in Kanada

Petrowa holt neunten Titel in Quebec

SID
Montag, 03.11.2008 | 10:07 Uhr
Tennis, WTA, Petrowa
© sid

Im Finale des WTA-Turniers in Quebec setzte sich Nadja Petrowa in drei Sätzen gegen die Amerikanerin Bethanie Mattek durch und holte sich Titel Nummer neun ihrer Karriere.

Nadja Petrowa hat das WTA-Turnier in Quebec gewonnen und damit ihren neunten Titel auf der Tour eingefahren. Im Finale musste die 26 Jahre alte Russin aber lange kämpfen, bevor sie Bethanie Mattek aus den USA am Ende 4:6, 6:4, 6:1 bezwang.

"Bethanie hat es mir heute sehr schwer gemacht. Ich musste wirklich alles geben", sagte die topgesetzte Petrowa nach der Siegerehrung.

Für sie gab es neben den Siegerpokal auch noch ein Preisgeld von 28.000 US-Dollar und das Gefühl, das Jahr erfolgreich abgeschlossen zu haben.

Die Russin hatte 2008 bereits das Turnier in Cincinnati gewonnen und belegt aktuell den elften Platz der Weltrangliste.

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung