Radsport - Lance Armstrong ist schuld

Keine Georgia-Tour 2009

SID
Freitag, 14.11.2008 | 21:16 Uhr
© sid
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Die Georgia-Tour wird aus wirtschaftlichen Gründen im nächsten Jahr nicht stattfinden. Für 2010 ist jedoch eine Neuauflage in Planung.

Die Georgia-Tour der Radprofis fällt im kommenden Jahr aus. Die Organisatoren entschlossen sich aus wirtschaftlichen Gründen zur Absage, peilen aber eine Neuauflage für 2010 an.

Die seit 2003 ausgetragene Rundfahrt war in Schwierigkeiten geraten, seit Tour-de-France-Rekordsieger Lance Armstrong aufgrund seines Rücktritts 2005 nicht mehr startete und damit keine Sponsoren mehr anzog.

Zur ProTour-Gesamtwertung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung