Mittwoch, 24.09.2008

Schlaudraff vor Rückkehr

"Bin guter Dinge, gegen Bayern dabei zu sein"

Der 5. Spieltag war ein schwarzer Tag für Hannover 96. Gegen Bayer Leverkusen gab es eine bittere 0:4-Klatsche.

Bundesliga, Hannover 96, Jan Schlaudraff
© Getty

Damit aber nicht genug: ohne Einwirkung des Gegenspielers verletzte sich Stürmer Jan Schlaudraff am linken Knie und musste in der 50. Spielminute ausgewechselt werden.

Trainer Dieter Hecking ging nach dem Spiel von einem schweren Meniskusschaden aus, der eine wochenlange Pause bedeutet hätte. Die verlorenen drei Punkte können zwar nicht mehr gerettet werden, aber im Fall des 25-jährigen Offensivallrounders gibt es jetzt Entwarnung.

Duell gegen Ex-Kollegen möglich

Eine Kernspintomographie ergab "nur" eine Stauchung und eine frühere Rückkehr in den ohnehin durch zahlreiche Verletzte stark dezimierten Kader scheint möglich.

Gegenüber SPOX gab sich Schlaudraff jedenfalls zuversichtlich: "Zum Glück ist an den Bändern nichts kaputt, die Sache ist in erster Linie schmerzhaft. Aber wenn die Genesung weiter so voranschreitet wie bisher, bin ich guter Dinge, dass ich am Samstag wieder spielen kann."

Dann käme es zum Duell gegen seine Ex-Kollegen vom FC Bayern München.

Zum Spielplan der Bundesliga

 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.