Vuelta

Chavanel übernimmt Gesamtführung

SID
Donnerstag, 04.09.2008 | 18:35 Uhr
Radsport, Paolo Bettini Chavanel, Vuelta
© dpa
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Dank einer Zeitgutschrift hat Sylvain Chavanel beim Tagessieg des italienischen Weltmeisters Paolo Bettini die Führung bei der Spanien-Rundfahrt übernommen.

Der Franzose vom Cofidis-Team löste den Amerikaner Levi Leipheimer an der Spitze des Tableaus ab, der am Vortag das erste Zeitfahren für sich entschieden hatte. Bettini (Quick-Step) gewann die 6. Etappe vor dem Belgier Philippe Gilbert.

Dritter nach 150 Kilometern von Ciudad Real nach Toledo wurde der Spanier Alejandro Valverde, der nach seinem Sieg auf der 2. Etappe das Goldene Trikot des Spitzenreiters getragen hatte.

Am 5. September steht der erste Ruhetag der Vuelta an, ehe es einen Tag später zur ersten Kletterpartie in den Pyrenäen hinauf nach Andorra kommt. Chavanel führt die Gesamtwertung mit einem Vorsprung von zehn Sekunden auf Leipheimer an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung