WTA-Turnier Stuttgart

Bartoli und Azarenka erreichen Achtelfinale

SID
Dienstag, 30.09.2008 | 17:10 Uhr
Tennis, Marion Bartoli
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 5
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
China Open Women Single
WTA Peking: Halbfinale

Die Wimbledon-Finalistin von 2007, Marion Bartoli, und die Weltranglisten-17. Viktoria Azarenka haben beim WTA-Tennisturnier in Stuttgart das Achtelfinale erreicht.

Die 23 Jahre alte Französin Bartoli bezwang bei dem mit 650.000 Dollar dotierten Porsche Grand Prix die Slowakin Dominika Cibulkova mit 6:3, 6:1.

Die 19 Jahre alte Azarenka aus Weißrussland setzte sich bei ihrem ersten Auftritt in der Porsche-Arena mit 7:5, 6:3 gegen Agnes Szavay aus Ungarn durch. "Es war ein sehr schweres Match und eine sehr schwere Gegnerin", sagte Azarenka nach ihrem Sieg.

Qualifikaten überraschen

Etwas überraschend zogen auch zwei Qualifikantinnen bei der Hartplatz-Veranstaltung in die nächste Runde ein. Die Weltranglisten-52. Zwetlana Pironkowa gewann unerwartet deutlich gegen die 33 Plätze vor ihr notierte Alize Cornet (Frankreich) 6:2, 6:1.

Die Ukrainerin Kateryna Bondarenko, die Nummer 54 der Welt, setzte sich mit 4:6, 6:2, 6:1 gegen die favorisierte Flavia Pennetta aus Italien durch.

Bondarenko trifft im Achtelfinale auf Anna-Lena Grönefeld aus Nordhorn oder die an sechs gesetzte Wimbledon-Siegerin Venus Williams (USA).

Pironkowa ist nun die erste Gegnerin der Weltranglisten-Dritten Dinara Safina, die für die Auftakt-Runde ein Freilos erhalten hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung