Mittwoch, 24.09.2008

Medienberichten zufolge

Armstrong-Wechsel zu Astana perfekt

Der siebenfache Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong wird laut Medienberichten einen Vertrag beim Astana-Team unterschreiben.

Lance, Armstrong,
© Getty

Die Nachrichtenagentur "AP" berief sich auf Geschäftsleute aus Kasachstan, vom Radrennstall selbst gab es noch keine Bestätigung.

US-Radprofi Armstrong will auf einer Pressekonferenz in New York seine genauen Comeback-Pläne mitteilen. Der Wechsel liegt jedoch auf der Hand. Der Rennstall Astana wird von Armstrongs Freund und langjährigen Teamchef Johan Bruyneel geführt, unter dem er alle seine Tour-Siege errang.

Bruyneel hatte bereits erklärt, dass an einem fitten Armstrong kein Weg vorbei führe. Konfliktpotenzial droht aber von einer anderen Seite. Astana-Spitzenfahrer Alberto Contador, Tour-Sieger 2007 und frischgebackener Vuelta-Champion, legte nahe, das Team zu verlassen, sollte Armstrong verpflichtet werden.

Erstes Rennen in Australien

Sein erstes Radrennen beim Comeback wolle Armstrong im Januar in Australien bestreiten. Der 37-Jährige nehme an dem Rennen "Tour Down Under" teil, sagte der Premierminister des Bundesstaates Südaustralien, Mike Rann, am Mittwoch.

Die Tour dauert vom 20. bis 25. Januar und führt durch Südaustralien. In diesem Jahr hatte der Rostocker Radprofi Andre Greipel die "Tour Down Under" gewonnen.

Alle Rennen, alle Ergebnisse


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.