Vier-Länder-Turnier

DHB mit 9 Olympiasiegern

SID
Mittwoch, 24.09.2008 | 17:36 Uhr
hockey, deutschland
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Mit neun Goldmedaillen-Gewinnern aus Peking und neun Nachwuchstalenten tritt Hockey-Olympiasieger Deutschland beim Vier-Länder-Turnier in Hamburg an.

Das geht aus dem 18-köpfigen Kader hervor, den Herren-Bundestrainer Markus Weise für das vom 3. bis 5. Oktober auf der Anlage des Uhlenhorster HC stattfindenden Hamburg Masters bekanntgab.

Nach der intensiven Vorbereitung auf den sportlichen Höhepunkt in Peking verzichten mehrere Olympiasieger aus beruflichen oder Studiengründen in diesem Jahr auf ihre Teilnahme an der Traditions-Veranstaltung in der Hansestadt. Deutschland trifft dort diesmal auf Belgien, Malaysia und Pakistan.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung