Mittwoch, 24.09.2008

BBL

Verpatztes Debüt für Bamberg-Coach

Die Brose Baskets Bamberg haben ihr erstes Spiel unter dem neuen Trainer Chris Fleming verloren. Der Meister von 2007 unterlag in eigener Halle gegen ratiopharm Ulm mit 64:66 (32:39) und legte damit einen Fehlstart in die Nach-Bauermann-Ära hin.

Der Bundestrainer hatte den Klub nach dem frühen Playoff-Aus in der vergangenen Saison verlassen, um sich nur noch auf seine Aufgabe als Bundestrainer konzentrieren zu können.

Bester Werfer beim Sieger aus Ulm war Jeff Gibbs mit 16 Punkten. Bei den Gastgebern kam Nationalspieler Tim Ohlbrecht ebenfalls auf 16 Zähler.

Alle Ergebnisse der BBL

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Die Telekom Baskets Bonn machen das Playoff-Feld in der Bundesliga komplett

Bonn zieht in die Playoffs ein - Achterfeld komplett

Der Mitteldeutsche BC ist in die Bundesliga aufgestiegen

Mitteldeutscher BC steigt in Bundesliga auf

Die EWE Baskets Oldenburg haben trotz zahlreicher Verletzte gegen Jena gewonnen

BBL: Oldenburg trotzt Personalsorgen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.