Montag, 22.09.2008

BBL

Göttingen legt Protest ein

Erstligist BG 74 Göttingen hat gegen die Wertung der 68:72-Auftaktniederlage gegen TBB Trier Protest eingelegt.

Nach Ansicht der Göttinger haben die Schiedsrichter ihnen kurz vor Schluss zwei Punkte vorenthalten. Die strittige Szene ereignete sich rund 30 Sekunden vor Ende der Begegnung beim Stande von 66:68.

Die Ergebnisse des 1. Spieltags

Das könnte Sie auch interessieren
Raymar Morgan war bester Werfer

Nach Overtime-Sieg: Ulm weiter ungeschlagen

Brose Bamberg unterlag Zalgiris Kaunas

EuroLeague: Bamberg kann Viertelfinale abschreiben

Die BG Göttingen schlug die Eisbären Bremerhaven

BBL: Göttingen beendet Pleitenserie


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.