WM-Kader mit Zabel und Schumacher

SID
Montag, 25.08.2008 | 14:06 Uhr
Der Nürtinger Stefan Schumacher konnte seine Form der Tour de France nicht abrufen: Platz 13 hieß es am Ende
© DPA
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Die Sprinter Erik Zabel und Gerald Ciolek sowie der zweifache Tour-de-France-Etappensieger Stefan Schumacher stehen im vorläufigen WM-Kader des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR).

Zudem darf auch Linus Gerdemann, der zu den Top-Favoriten bei der am 29. August beginnenden Deutschland-Tour zählt, mit seinem Einsatz bei den Wettkämpfen vom 23. bis 28. September im italienischen Varese rechnen.

Die stärkste Fraktion im vorläufigen Aufgebot stellt der T- Mobile-Nachfolger Columbia mit sieben Fahrern gefolgt von Gerolsteiner (6 Profis) und Milram (3). Zudem stellte der BDR am Montag Rabobank-Profi Paul Martens einen WM-Einsatz in Aussicht.

Voigt verzichtet

"Die Entscheidung, welche Fahrer letztlich fahren, fällt in Absprache mit den Fahrern in den kommenden Wochen", erklärte BDR-Vizepräsident Udo Sprenger. Wie erwartet fehlt der Berliner Jens Voigt (CSC-Saxo-Bank), der bereits während der Olympischen Spiele in Peking seinen WM-Verzicht angedeutet hatte.

Die deutschen Spitzenfahrer bereiten sich unterschiedlich auf die Titelkämpfe vor. Während die Columbia-Profis Gerdemann und Ciolek beim Prolog der Deutschland-Tour in Kitzbühel starten, geben der WM-Dritte Schumacher (Gerolsteiner) und Altmeister Zabel (Milram) der parallel stattfindenden Vuelta (30. August bis 21. September) den Vorzug.

Bei der WM können im Straßenrennen neun BDR-Fahrer starten, im Einzelzeitfahren sind zwei Athleten startberechtigt.

Der vorläufige WM-Kader:

Marcus Burghardt (Columbia), Gerald Ciolek (Columbia), Markus Fothen (Gerolsteiner), Linus Gerdemann (Columbia), Bert Grabsch (Columbia), Andre Greipel (Columbia), Heinrich Haussler (Gerolsteiner), Christian Knees (Milram), Sebastian Lang (Gerolsteiner), Paul Martens (Rabobank), Tony Martin (Columbia), Ronny Scholz (Gerolsteiner), Björn Schröder (Milram), Stefan Schumacher (Gerolsteiner), Marcel Sieberg (Columbia), Fabian Wegmann (Gerolsteiner), Erik Zabel (Milram)

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung