Freitag, 29.08.2008

Radsport

UCI verlängert Verträge mit fünf ProTour-Rennen

Im anhaltenden Streit mit dem abtrünnigen Tour-de-France-Ausrichter ASO hat der Radsport-Weltverband UCI einen Teilerfolg erzielt.

Die UCI verkkündete in Genf, die Verträge mit den Organisatoren von fünf ProTour-Rennen für vier Jahre verlängert zu haben.

Somit bleiben die Baskenland-Rundfahrt, die Katalonien-Rundfahrt, der Klassiker von San Sebastian, der Grand Prix Ouest France-Plouay sowie die Polen-Rundfahrt bis 2012 im ProTour-Kalender.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.