Mayer am Zeigefinger operiert

SID
Freitag, 01.08.2008 | 16:27 Uhr

Berlin - Tennisprofi Florian Mayer muss nach einer Operation am linken Zeigefinger noch mehrere Wochen pausieren. Beim 24-Jährigen sei eine gerissene Strecksehne am linken Zeigefinger diagnostiziert worden, teilte die Tennis-Base in Unterhaching mit.

Wann der Bayreuther wieder ins Turniergeschehen eingreifen kann, hänge vom Heilungsprozess an und sei derzeit noch nicht absehbar. Mayer bestritt sein bislang letztes Match auf der ATP-Tour Mitte Mai und ist in der Weltrangliste auf Platz 242 zurückgefallen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung