Basketball

Köln 99ers verpflichten Raed Mostafa

SID
Dienstag, 26.08.2008 | 14:35 Uhr
Advertisement
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets

Die Köln 99ers haben den 24-jährigen Raed Mostafa verpflichtet.

Der 2,03 Meter große Flügelspieler, der bereits mit 16 Jahren für die Telekom Baskets Bonn sein Bundesligadebüt gab, erhält beim Basketball-Bundesligisten einen Zweijahresvertrag. Dies gab der Klub bekannt.

Mostafa galt einst als großes Talent, feierte 2003 als 18-Jähriger schon die deutsche Meisterschaft mit Alba Berlin und wechselte anschließend in die USA.

Keselj verlässt Köln

Zuletzt spielte er nur noch in Dänemark. "Er hat nun hier in Köln sicherlich eine große Chance, erneut alle von seinen Fähigkeiten zu überzeugen", sagte Kölns Cheftrainer Drasko Prodanovic.

Der U-20-Europameister Marko Keselj wird die Rheinländer dagegen nach zwei Jahren wieder verlassen. Der zum drittbesten Nachwuchs-Spieler der Vorsaison gekürte Keselj wechselt zu Roter Stern Belgrad. Die Kölner hatten sich lange vergeblich um eine Weiterverpflichtung bemüht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung