Radsport

Klöden startet nicht mehr für BDR

SID
Samstag, 30.08.2008 | 11:37 Uhr
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Kreuzlingen - Aus seiner Nicht-Berücksichtigung für die Olympischen Spiele hat Andreas Klöden die Konsequenz gezogen, künftig nicht mehr für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) zu starten.

Diese Entscheidung habe er dem Verband bereits vor einigen Tagen mitgeteilt, erklärte Klöden auf seiner Homepage. Es sei "völliger Quatsch", dass er kein "Mann für Eintagesrennen" sei, wie es BDR-Sportdirektor Burckhard Bremer angedeutet hatte.

"Gerade aufgrund der Tatsache, dass mein Team nicht an der Tour de France teilgenommen hat, hätte ich mich gezielt auf Olympia vorbereiten können", erklärte der Profi des Astana-Teams.

Kritik an Olympia-Nominierung

Vor seinem Start beim Prolog der Vuelta plädierte Klöden für eine Reform der Nominierungskriterien. Er wies darauf hin, "dass in anderen Ländern die Teilnehmer von ehemaligen erfahrenen Profis und nicht von - zum Teil Radsport fremden Funktionären - nominiert werden".

Der 33-jährige Wahl-Schweizer aus Kreuzlingen, dessen Verhältnis zum BDR schon in der Vergangenheit nicht ungetrübt war, betonte, dass er gerne für Deutschland an den Start gegangen wäre: "Für eine olympische Medaille hätte ich vieles Andere hinten angestellt."

In Peking gewannen die nominierten Athleten des BDR um den zweifachen Tour-Etappensieger Stefan Schumacher weder im Straßenrennen noch im Zeitfahren eine Medaille.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung