ATP-Turnier Los Angeles

Haas unterliegt einem Nobody

SID
Mittwoch, 06.08.2008 | 09:21 Uhr
Tommy Haas
© Getty

Los Angeles - Thomas Haas ist in Los Angeles frühzeitig ausgeschieden. Der an Nummer acht gesetzte Hamburger unterlag bereits in der ersten Runde des mit 475.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turniers dem erst 19 Jahre alten Amerikaner Donald Young mit 2:6, 4:6.

Haas, der das Turnier 2004 und 2006 gewonnen hatte, bescheinigte sich selbst eine ganz schwache Leistung. Vor allem mit der Vorhand unterliefen dem Weltranglisten-40. viele Fehler. Seinem US-Kontrahenten, der ehemals Weltranglisten-Erster bei den Junioren war, gratulierte der 30-Jährige.

"Er hat solide von der Grundlinie gespielt, sich gut bewegt und verdient gewonnen", sagte Haas. Der an Position 100 in der Weltrangliste geführte Amerikaner wertete den Erfolg als einen der größten seiner Karriere.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung