Freitag, 18.07.2008

Achillessehnenrisses

Saison-Aus für Stabhochspringer Otto

Hamburg - Björn Otto hat nach der verpassten Olympia-Teilnahme einen weiteren herben Rückschlag hinnehmen müssen. Der WM-Fünfte aus Uerdingen/Dormagen muss wegen eines Achillessehnenrisses die Saison beenden.

"Nachdem es zur Qualifikation für die Olympischen Spiele nicht gereicht hat, ist die Qualifikation zur Heim-WM in Berlin nun das erklärte Ziel für die kommende Saison", sagte der 30 Jahre alte Otto.

"Auch das wird schwer genug und erfordert hundertprozentige Fitness und Gesundheit."

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Coe und der IAAF erlaubt drei Russen den Start unter neutraler Flagge

IAAF erlaubt Russen-Trio Start unter neutraler Flagge

Lena Schöneborn nimmt den Weltcup ins Visier

Schöneborn mit Mut in die Weltcup-Saison

Die Hallen-EM findet in Belgrad statt

DLV mit 45 Athleten zur Hallen-EM


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.