Verletzungs-Aus für Deutschen

Kiefer muss Achtelfinal-Spiel in Gstaad absagen

SID
Donnerstag, 10.07.2008 | 13:01 Uhr
Tennis, ATP, Verletzung, Kiefer
© DPA

Gstaad - Für Nicolas Kiefer ist das ATP-Turnier in Gstaad frühzeitig beendet. Der 31 Jahre alte Tennisprofi aus Hannover konnte wegen einer Fußverletzung nicht zu seinem Achtelfinal-Duell gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez antreten.

Über Art und Schwere der Verletzung wurde zunächst nichts bekannt.

Kiefer war bei der mit 389.000 Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung an Position sechs gesetzt. Als einziger deutscher Profi hatte Dominik Meffert noch die Chance auf den Einzug ins Viertelfinale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung