Samstag, 05.07.2008

Golf

Cejka ist weit zurückgefallen

Bethesda - Alexander Cejka ist beim AT&T National der Golfprofis in Bethesda/Washington nach zwei Runden vom sechsten auf den 18. Rang zurückgefallen.

Mit 138 Schlägen nach seiner 71er Runde lag der 37 Jahre alte Wahl-Münchner sieben Schläge hinter dem amerikanischen Führungsduo Jeff Overton und Tom Pernice (je 131) und teilte sich seinen Rang mit weiteren sieben Konkurrenten.

Gastgeber Tiger Woods muss beim mit 6 Millionen Dollar dotierten Einladungsturnier im Congressional Country Club wegen seiner jüngsten Knieoperation pausieren.

Für Cejka lief im Kampf um den Siegerscheck von 1,08 Millionen Dollar auf dem Par 70-Kurs wenig zusammen. Mit zwei Birdies (je ein Schlag unter Par) auf den letzten drei Löchern rettete er aber noch die zweite Runde.

Das könnte Sie auch interessieren
Maximilian Kieffer war in Johannesburg nur acht Schläge schlechter als der Sieger

Kieffer in Johannesburg auf Rang 50

Rory McIlroy erntete für seine Golf-Runde mit Donald Trump einen Shitstorm

Rory McIlroy verteidigt Golf-Runde mit Donald Trump

Sandra Gal belegte in Thailand den 32. Rang

Gal und Masson in Thailand im Mittelfeld


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.