Sonntag, 08.06.2008

Weltrekord im Gehen

Zwei Russen bleiben unter 1:17 Stunden

Saransk - Zwei russische Geher sind über 20 Kilometer erstmals unter 1:17 Stunden geblieben. Sergej Morossow verbesserte den Weltrekord in Saransk (Russland) auf 1:16:43 Stunden.

Wladimir Kanajkin blieb bei den nationalen Titelkämpfen als Zweiter in 1:16:53 Stunden ebenfalls unter der alten Bestmarke von 1:17:16 Stunden. Der Leichtathletik-Weltverband IAAF muss den Rekord allerdings noch bestätigen.

Das könnte Sie auch interessieren
Allyson Felix will Usain Bolt in Tokio überholen

Bald besser als Bolt? Felix nimmt Tokio ins Visier

Florian Orth gefällt die Nominierungspraxis nicht

Orth kritisiert DLV und sagt Hallen-EM ab

Mo Farah wehrt sich gegen die Dopingvorwürfe

Farah wehrt sich gegen erneute Dopingvorwürfe


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.