Sonntag, 08.06.2008

Weltrekord im Gehen

Zwei Russen bleiben unter 1:17 Stunden

Saransk - Zwei russische Geher sind über 20 Kilometer erstmals unter 1:17 Stunden geblieben. Sergej Morossow verbesserte den Weltrekord in Saransk (Russland) auf 1:16:43 Stunden.

Wladimir Kanajkin blieb bei den nationalen Titelkämpfen als Zweiter in 1:16:53 Stunden ebenfalls unter der alten Bestmarke von 1:17:16 Stunden. Der Leichtathletik-Weltverband IAAF muss den Rekord allerdings noch bestätigen.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.