Basketball

Trier einziger Bewerber um BBL-Wildcard

SID
Montag, 02.06.2008 | 16:53 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Frankfurt/Main - Der sportliche Absteiger TBB Trier ist einziger Bewerber um eine Wildcard für die kommende Saison in der BBL.

Nach Angaben der BBL haben die zunächst ebenfalls interessierten Kandidaten Mitteldeutscher BC, Kaiserslautern Braves und Bremen Roosters ihren Verzicht erklärt, werden aber dennoch an der Präsentation der für den Lizenzerhalt nötigen Unterlagen am 10. Juni in Bad Honnef teilnehmen.

Die Trierer können damit auf den Verbleib in der Bundesliga hoffen, sofern sie die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nachweisen. Die BBL vergibt eine Wildcard, weil die Cuxhaven BasCats als Zweiter der ProLiga A ihr Aufstiegsrecht nicht wahrnehmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung