Dienstag, 17.06.2008

Kooperationsvertrag in den USA

Tour-Veranstalter auf Expansionskurs

Berlin - Der Tour-de-France-Veranstalter ASO ist weiter auf Expansionskurs. Die Amaury Sports Organisation (ASO) schloss einen Kooperations-Vertrag mit der populären Amgen-Tour, der früheren Kalifornien-Rundfahrt.

Das bestätigte Tour-Direktor Christian Prudhomme. Kürzlich hatte sich die ASO, die auch die französischen Zeitungen "L'Equipe" und "Le Parisien" herausbringt und zahlreiche Radrennen organisiert, 49 Prozent an der Spanien-Rundfahrt gesichert.

"Die Amgen-Tour, die 2009 ihren vierten Geburtstag feiert, ist ein brandneues, aber sehr zukunftsträchtiges Rennen, dem wir mit unserem Know-how helfen wollen", sagte Prudhomme, der vor allem Unterstützung bei der Vermarktung versprach.

Das könnte Sie auch interessieren
Alejandro Valverde hat die Katalonien-Rundfahrt gewonnen

Valverde gewinnt Schlussetappe und holt Gesamtsieg

Alejandro Valverde steht vor dem Gesamtsieg

Valverde vor Gesamtsieg bei der Katalonien-Rundfahrt

Straßen-Weltmeister Greg van Avermaet

Van Avermaet gewinnt Eintagesrennen in Harelbeke


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.