Montag, 16.06.2008

Golf

Tiger Woods gewinnt US Open im Stechen

San Diego - Tiger Woods hat die 108. US Open der Golfprofis in San Diego gewonnen. Der 32-Jährige setzte sich im Stechen gegen seinen amerikanischen Landsmann Rocco Mediate durch.

Beide hatten nach 18 Extra-Löchern gleichauf gelegen, die Entscheidung fiel dann im "Sudden Death" am 19. Loch.

Nach vier Runden bei dem mit sieben Millionen Dollar dotierten zweiten Major des Jahres hatte das Duo am Sonntag mit je 283 Schlägen gleichauf gelegen. Woods gewann den 14. Major-Titel seiner Karriere und 1,3 Millionen Dollar Siegprämie.

Das könnte Sie auch interessieren
Bernd Ritthammer belegt in Shenzhen den 14. Platz

Ritthammer bei Wiesberger-Sieg auf Platz 14

Alex Cejka scheitert bei den Texas Open nach eine schwachen Runde

Cejka scheitert in San Antonio am Cut

Maximilian Kieffer fällt zurück

Kieffer fällt zurück - Siem verpasst Cut


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.