Basketball

Trier erhält Wildcard

SID
Dienstag, 10.06.2008 | 15:36 Uhr
Advertisement
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Bad Honnef - Die TBB Trier spielt auch in der kommenden Saison in der Basketball-Bundesliga (BBL).

Der Traditionsverein erhält nach dem sportlichen Abstieg eine Wildcard für die BBL, nachdem die Cuxhaven BasCats auf ihren Aufstieg verzichtet hatten.

Die TBB-Verantwortlichen überzeugten bei einer Liga-Tagung in Bad Honnef die übrigen Vereinsvertreter mit einer rund 15-minütigen Präsentation ihrer Pläne.

"Das war ein sehr professioneller und emotionaler Auftritt", sagte BBL-Pressesprecher Dirk Kaiser.

Trier war der einzige Bewerber für den letzten freien Platz in der ersten Liga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung