Dienstag, 10.06.2008

Basketball

Trier erhält Wildcard

Bad Honnef - Die TBB Trier spielt auch in der kommenden Saison in der Basketball-Bundesliga (BBL).

Der Traditionsverein erhält nach dem sportlichen Abstieg eine Wildcard für die BBL, nachdem die Cuxhaven BasCats auf ihren Aufstieg verzichtet hatten.

Die TBB-Verantwortlichen überzeugten bei einer Liga-Tagung in Bad Honnef die übrigen Vereinsvertreter mit einer rund 15-minütigen Präsentation ihrer Pläne.

"Das war ein sehr professioneller und emotionaler Auftritt", sagte BBL-Pressesprecher Dirk Kaiser.

Trier war der einzige Bewerber für den letzten freien Platz in der ersten Liga.

Das könnte Sie auch interessieren
Johannes Voigtmann musste am Wochenende in Spanien gegen Robin Benzing ran

Deutsche Legionäre: Voigtmann siegt im deutschen Duell

Raymar Morgan war bester Werfer

Nach Overtime-Sieg: Ulm weiter ungeschlagen

Brose Bamberg unterlag Zalgiris Kaunas

EuroLeague: Bamberg kann Viertelfinale abschreiben


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.