Wasserball

Spandaus Wasserballer deutscher Meister

SID
Mittwoch, 04.06.2008 | 22:13 Uhr
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Duisburg - Spandau 04 Berlin ist zum 28. Mal seit 1979 deutscher Meister geworden. Der Rekord-Titelträger gewann bei Herausforderer ASC Duisburg mit 11:7 nach Verlängerung und setzte sich in der Serie von maximal fünf Playoff-Finalspielen vorzeitig mit 3-1 durch.

Spandau hatte zum Auftakt in Duisburg mit 7:9 verloren, danach aber seine beiden Heim-Begegnungen mit 6:5 und 10:8 für sich entschieden. Die beeindruckende Serie der Berliner wurde nur 1993 von Waspo Hannover und 2006 vom SV Cannstatt durchbrochen.

Der Weg zum insgesamt 71. Spandauer Titelgewinn wurde erst spät geebnet. Die Gastgeber lagen vor rund 800 Zuschauern bereits mit 6:3 vorn, doch die Berliner Mannschaft von Trainer Nebojsa Novoselac kämpfte sich in die Verlängerung.

Mit vier Treffern war Marko Savic erfolgreichster Torschütze des abermals erfolgreichen Meisters. Der ASC Duisburg muss nach der verlorenen Neuauflage der Vorjahres-Finalpaarung weiter auf den ersten Titel seit 1968 warten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung