Boxen

Boxstall Arena verpflichtet Kubaner Lara

SID
Donnerstag, 12.06.2008 | 15:34 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Hamburg - Der Hamburger Profi-Boxstall Arena hat den kubanischen Amateur-Weltmeister Erislandy Lara verpflichtet, gab Arena bekannt.

Der 25-Jährige war vor einigen Wochen mit einem Schnellboot von Kuba nach Mexiko geflüchtet. Nach dem Erhalt seiner neuen Personalpapiere war Lara am 11. Juni in Hamburg eingetroffen.

Bereits im Juli vergangenen Jahres hatte er gemeinsam mit Doppel-Olympiasieger Guillermo Rigondeaux einen Fluchtversuch unternommen, der jedoch gescheitert war.

Profi-Debüt am 4. Juli 

"Lara ist ein Juwel. Ich bin fest davon überzeugt, dass er durchstarten kann wie Gamboa, der ja jetzt bereits ein Star in den USA ist", sagte Arena-Chef Ahmet Öner. Lara soll sein Profi-Debüt am 4. Juli in Istanbul geben.

"Ich bin sehr froh, in Deutschland zu sein - ein tolles Gefühl", sagte der Mittelgewichtler, der 2005 den WM-Titel eroberte. Der Arena-Stall hat bereits drei Kubaner in seinen Reihen: die Olympiasieger Odlanier Solis, Yan Barthelemy und Yuriorkis Gamboa.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung