Donnerstag, 12.06.2008

Boxen

Boxstall Arena verpflichtet Kubaner Lara

Hamburg - Der Hamburger Profi-Boxstall Arena hat den kubanischen Amateur-Weltmeister Erislandy Lara verpflichtet, gab Arena bekannt.

Der 25-Jährige war vor einigen Wochen mit einem Schnellboot von Kuba nach Mexiko geflüchtet. Nach dem Erhalt seiner neuen Personalpapiere war Lara am 11. Juni in Hamburg eingetroffen.

Bereits im Juli vergangenen Jahres hatte er gemeinsam mit Doppel-Olympiasieger Guillermo Rigondeaux einen Fluchtversuch unternommen, der jedoch gescheitert war.

Profi-Debüt am 4. Juli 

"Lara ist ein Juwel. Ich bin fest davon überzeugt, dass er durchstarten kann wie Gamboa, der ja jetzt bereits ein Star in den USA ist", sagte Arena-Chef Ahmet Öner. Lara soll sein Profi-Debüt am 4. Juli in Istanbul geben.

"Ich bin sehr froh, in Deutschland zu sein - ein tolles Gefühl", sagte der Mittelgewichtler, der 2005 den WM-Titel eroberte. Der Arena-Stall hat bereits drei Kubaner in seinen Reihen: die Olympiasieger Odlanier Solis, Yan Barthelemy und Yuriorkis Gamboa.

Das könnte Sie auch interessieren
Tyron Zeuge verteidigte seinen Titel im Supermittelgewicht

Schulz über Zeuge: "Das macht man nicht im Ring"

Tyron Zeuge (l.) hat sich gegen Isaac Ekpo durchgesetzt

Blutiger Abbruch: Zeuge bleibt Champion

Michael Smolik hat gegen David Trallero gewonnen

Ex-Polizist knipst Knastboxer das Licht aus


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.