Mittwoch, 04.06.2008

Volleyball

Agata Mroz gestorben

Breslau - Die zweifache Europameisterin Agata Mroz aus Polen ist im Alter von 26 Jahren in einem Krankenhaus in Breslau an Leukämie gestorben.

Präsident Ruben Acosta sprach dem polnischen Verband und den Angehörigen im Namen des Weltverbandes FIVB das Beileid aus.

Die Mittelblockerin war 2003 und 2005 mit Polen Europameisterin geworden und hatte im Vorjahr ihre Karriere aus Gesundheitsgründen beendet.

Sie hinterlässt Tochter Liliana, die am 4. März diesen Jahres geboren wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.