Tischtennis

Ovtcharov überrascht mit Rang 3

SID
Sonntag, 01.06.2008 | 13:51 Uhr
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München

Daejeon - Rund zwei Monate vor Olympischen Spielen hat der DTTB neben Timo Boll in Dimitrij Ovtcharov ein zweites heißes Eisen im Feuer.

Der bemerkenswerte Siegeszug des Teenagers bei den Südkorea Open wurde erst im Halbfinale gestoppt. Die Nummer 20 der Welt verlor am Sonntag das Duell gegen den Weltranglisten-Zweiten Ma Lin aus China mit 0:4- Sätzen.

Der dritte Platz des 19-jährigen Düsseldorfers bei dem hochkarätig besetzten Olympia-Test macht aber ebenso wie der Formanstieg von Boll Mut für den Medaillenkampf in Peking.

Dimis Glanzsiege

"Dimis sehr gutes Ergebnis am Ende einer sehr langen Saison ist überaus erfreulich. Der Sieg über Weltmeister Wang Liqin ist sehr beachtlich, auch im Hinblick auf ein mögliches Wiedersehen bei den Olympischen Spielen", stellte Bundestrainer Richard Prause fest.

Am Samstag hatte der EM-Dritte Ovtcharov in zwei Glanzpartien zunächst den chinesischen Weltmeister mit 4:1 und danach seinen Düsseldorfer Klubkollegen und Europameister Timo Boll mit 4:3 besiegt.

Chinesen holen vier Titel 

"Leider konnte ich gegen Ma Lin nicht auf dem gleichen Niveau spielen", sagte Ovtcharov nach dem 7:11, 8:11, 2:11, 3:11 gegen den Spitzenspieler aus dem Reich der Mitte.

Die Chinesen gaben sich bis auf die sensationelle Niederlage des Weltmeisters keine Blöße. Sie gewannen bei dem 122.000 Dollar-Turnier alle vier Titel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung