Segeln

Österreicherinnen holen EM-Sieg im 470er

SID
Sonntag, 15.06.2008 | 15:47 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Riva del Garda - In Abwesenheit der zweifachen deutschen Europameisterinnen Stefanie Rothweiler (München) und Vivien Kussatz (Berlin) haben die Österreicherinnen Sylvia Vogl und Carolina Flatscher den EM-Titel in der olympischen 470er Klasse gewonnen.

Bei den offenen Titelkämpfen auf dem Gardasee in Italien setzten sich Vogl/Flatscher mit 85 Punkten vor den Schweizerinnen Emanuelle Rol/Anne-Sophie Thilo (95) und Elise Rechichi/Tessa Parkinson (96) aus Australien durch.

Beste Deutsche waren Annina Wagner und Marlene Steinherr (197) vom Potsdamer Yacht-Club auf Platz 13. Rothweiler/Kussatz ließen die EM aus, weil sie nicht in ihre Vorbereitung auf die Olympischen Spiele passte.

Bei den Männern gewannen die Australier Nathan Wilmot/Malcolm Page (70 Punkte). Neue Europameister sind die zweitplatzierten Briten Nic Asher/Elliot Willis (74) vor den Niederländern Sven Koster/Kalle Koster (77). Die Berliner Martin Hauptmann und Timo Chorrosch (154) kamen auf Platz 19.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung