Donnerstag, 05.06.2008

Olympia

Kanute Lachmann startet für Australien

Athen - Der deutsche Kanute Torsten Lachmann darf bei den Olympischen Spielen für Australien starten. Dies entschied das Exekutiv-Komitee des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Athen.

Der 26-Jährige hat bereits seit dem 1. Januar 2006 bei internationalen Wettkämpfen die Erlaubnis für den australischen Verband zu starten.

Probleme mit Blick auf den Peking-Start hatte es deshalb gegeben, weil der frühere Potsdamer Lachmann während dieser Olympiade noch für Deutschland bei einer Marathon-WM gestartet war.

Da diese Sportart nicht olympisch ist, war der Einsatz dort jedoch letztlich kein Hindernis.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Kein Einwand vom DKV

"Wir hatten keinen Einwand", sagte Jens Kahl, Sportdirektor im Deutschen Kanu-Verband (DKV).

Der Canadier-Spezialist Lachmann war in Deutschland in der Junioren-Auswahl aktiv, dazu paddelte er bei Titelkämpfen der U-23-Nationalmannschaft. In die Spitzenklasse schafft er es nicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.