Sonntag, 22.06.2008

Leichtathletik

Hochspringer Onnen erfüllt Olympia-Norm

Rostock - Hochspringer Eike Onnen von der LG Hannover hat die Olympia-Norm erfüllt.

Bei den norddeutschen Meisterschaften in Rostock siegte der WM-Siebte mit 2,31 Meter und übertraf damit die für Peking geforderte Höhe von 2,30 Meter.

Onnen benötigte für seinen Erfolg nur vier Versuche. Er begann bei 2,16 Meter, hatte einen weiteren Sprung über 2,22 Meter und scheiterte einmal bei 2,31 Meter.

In seinem zweiten Versuch über diese Höhe war er erfolgreich. Auf weitere Sprünge verzichtete der 25-Jährige, um seinen Fuß zu schonen.

Das könnte Sie auch interessieren
Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon

Andrej Dmitrijew hat Russland verlassen

Dmitrijew: "Hatte mich in Gefahr gebracht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.